Chemie

Die Chemie ist ein Studienfach mit einem breiten Portfolio. Im Laufe des Bachelor-Studiums wirst du die Grundlagen der anorganischen, organischen, physikalischen und technischen Chemie lernen. angeeignete theoretische Wissen wird in zahlreichen Praktika, die du jedes Semester absolvierst, vertieft. Der Schwerpunkt wird hier durch die gewählten Vertiefungspraktika im fünften und sechsten Semester bestimmt. Die abschließende Bachelorarbeit erfolgt als Forschungsarbeit innerhalb einer Arbeitsgruppe an der Universität oder auch außerhalb wie zum Beispiel in einem Unternehmen. Innerhalb dieser Gruppe bearbeitest du dann 10 Wochen lang ein Forschungsthema. Deine Ergebnisse werden dann in der Bachelorarbeit festgehalten. Durch Kooperationen mit anderen Forschungsinstituten ist es auch möglich deine Abschlussarbeit am Max-Planck-Institut (MPI) oder dem Leibniz-Institut für Arbeitsforschung (IfaDo) durchzuführen. Eine genaue Auflistung aller Studieninhalte findest du [hier]. Erläuterungen zu den Studienfächern sind zudem im Modulhandbuch aufgeführt. Wenn du dir unter einem Fach nichts vorstellen kannst, ist das Modulhandbuch die erste Anlaufstelle. Daneben bietet auch Wikipedia gute Übersichten und Definitionen der Fächer.